Dr Obweger Herbert

Hausarzt Psychiater Psychotherapeut


Corona ist inzwischen unser täglicher Begleiter geworden. Seither hat sich sehr viel geändert und wir wünschen uns wieder ein Leben wie früher. Bis es soweit ist, sind Maßnahmen zur Erreichung dieses Ziel weiterhin aufrecht.

Vorsichtsmaßnahmen / Verhaltensregeln ändern sich mit dem aktuellen Infektionssrisiko laufend. Abstand halten, Masken tragen und Handhygiene sind unverändert Golden Standard.

Es gilt, sich wieder vermehrt allen Krankheiten und der Vorsorgemedizin zu widmen, damit nichts übersehen wird und Menschen nicht zu spät notwendige Behandlung bekommen.

Der Ordinationsablauf mit Kontaktaufnahme über eMail, Telefon oder Kurzbrief im Briefkasten hat sich bewährt und wird gleich fortgesetzt.

Termine werden zeitnahe vergeben.

Medikamente werden im Anschluss an den Ordinationsablauf bearbeitet und sollten gegen 14h mit der eCard in jeder Apotheke abholbar sein.

Krankmeldungen werden in der Ordination gemacht, und dürfen wieder per eMail zugesandt werden.

Testungen werden derzeit in meiner Ordination nicht angeboten.

Es gilt weiterhin, dass mit Coronasymptomen (siehe unten) die Ordination nicht aufgesucht werden kann, sondern die Behandlung fernmündlich erfolgt.

Die Coronakrise erfordert die Einhaltung der behördlich angeordneten Maßnahmen zu Ihrem und auch unserem Schutz vor einer Ansteckung.

An die aktuelle Situation angepaßter Ordinationsablauf:

  • Für die Behandlung in der Ordination,
  • für die Ausstellung von Rezepten wie Überweisungen aber auch
  • für eine Krankmeldung

benutzen Sie bitte das Schritt für Schritt erklärende  Kontaktformular.

Wir sind auch telefonisch zwischen 11 und 12 Uhr erreichbar, da kann es aber zu längeren Wartezeiten kommen.

Wenn Sie kein Internet oder Telefon haben, können Sie Ihren Wunsch auch in unseren Briefkasten einwerfen und wir melden uns am folgenden Tag bei Ihnen.

Wir vergeben Einzeltermine für Ordination oder Blutabnahme, kommen Sie 5 min früher und die Behandlung wird ohne Wartezeit pünktlich erfolgen.

Für Rezepte ist die Anfrage über das Kontaktformular immer möglich und für unseren Ordinationsablauf erwünscht. Wir teilen Ihnen dann mit, wann Sie die Medikamente in jeder Apotheke Ihrer Wahl abholen können. Falls eine Ordination zur Besprechung Ihrer Medikation erforderlich ist, werden Sie einen Behandlungstermin erhalten.

psychiatrische Privatordination

erfolgt auch über Terminvereinbarung mit dem Kontaktformular.

Wichtig

bitte mit eigenem Mund-Nasen-Schutz die Ordination betreten.

Coronavirus: wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome feststellen wie:

  • erhöhte Temperatur,
  • Kopfschmerzen,
  • Gliederschmerzen, Husten, Niesen,
  • Durchfall,
  • Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns,

nehmen Sie in jedem Fall vorab Kontakt mit meiner Ordination über die Homepage auf, geben Sie diese Symptome bereits im Kontaktformular an und informieren Sie auch meine Ordinationsassistentinnen vor dem Betreten der Ordination über Ihre Symptome.

Haben Sie bereits schwere Symptome wie:

  • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit
  • Schmerzen oder Druckgefühl im Brustbereich
  • Verlust der Sprach- oder Bewegungsfähigkeit

wenden Sie sich umgehend an 1450 oder den Covid-19-Visitendienst.

Im Krankheitsfall beraten wir Sie über das weitere Vorgehen.

Das Ordinationsteam bedankt sich herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit in dieser besonderen Zeit.